Kapitaldienst

Der Kapitaldienst ist eine finanzielle Belastung, die aus der Aufnahme von Fremdkapital (=Kredit) resultiert.

  • Die Finanzierbarkeit von Investitionen ist eine unbedingte Voraussetzung, die erbracht werden muss, wenn eine Investition get√§tigt wird. In diesem Lernpaket werden Berechnungsm√∂glichkeiten f√ľr den Kapitaldienst gezeigt. In den Aufgabenstellungen k√∂nnen Sie ihr erworbenes Wissen anwenden und selbst den Kapitldienst auf Basis verschiedener Kredite berechnen. In den gegebenen L√∂sungen k√∂nnen Sie die Richtigkeit der Ergebnisse √ľberpr√ľfen.

Aufgaben und Lösungen zm Lernpaket Kapitaldienst

Tilgungsformen

Flash ist Pflicht!

Annuitätentilgung

Flash ist Pflicht!

Ratentilgung

Flash ist Pflicht!

Schnell√ľbersicht

Fächer:

Betriebswirtschaft

Erstellt von:

D.I. Roman Eibensteiner

Zeitdauer:

3 Unterrichtseinheiten

Kompetenzen

Sie k√∂nnen verschiedene Formen der Kredittilgung beschreiben.

Sie können den Kapitaldienst bei verschiedenen Formen der Kredittilgung berechnen.

Sie kennen den Unterschied zwischen Annuität, Pauschalrate und Rate.

Sie können Annuität, Pauschalrate und Rate unter bestimmten gegebenen Bedingungen berechnen.

Sie k√∂nnen absch√§tzen, ob eine finanzielle Belastung, die aus der Aufnahme von Krediten folgt f√ľr Ihr Unternehmen oder f√ľr Sie privat tragbar ist. 

Lernziele

Die unterschiedlichen Tilgungsformen von Krediten kennenlernen.

Annuitäten- und Pauschalratenfaktoren berechnen.

Annuitäten, Pauschalraten und Raten berechnen.

Tilgungspläne erstellen.

Finanzielle Folgen einer Kreditaufnahme sch√§tzen und beurteilen.

 

 

 

Anmerkungen

Die finanzmathematischen Grundlagen sind eine g√ľnstige Voraussetzung f√ľr dieses Lernpaket.

Zusatzinformation

Das Lernpaket steht zum Download zur Verf√ľgung.

Der Ausdruck des Inhaltes des Lernpakets ist als Unterrichtsvorlage oder als Vorlage f√ľr das Selbststudium gedacht.

In den Aufgabenstellungen finden Sie Aufgaben mit Lösungen.